UWG Wettringen besucht Karate-Schule Chikai Karate-Do

UWG Wettringen besucht Karate-Schule Chikai Karate-Do

Die Karate-Schule Chikai-Karate-Do an ihrem neuen Standort an der Händelstraße besuchte die UWG Wettringen am Montagabend. Christian Krämer, Trainer und 1. Vorsitzender, sowie Ute Rauße, 2. Geschäftsführerin, begrüßten die Besucher und stellten die neuen, hellen und luftigen Räume vor, die teilweise in Eigenleistung erstellt wurden. Nach einem Rundgang beantworteten sie anschließend bei einem Kaffee die vielen Fragen der UWGler zur Geschichte des Chikai-Karate-Do in Wettringen .

Nebenan – gut durch die vielen Fenster zu sehen – trainierte gerade eine Mädchengruppe mit ihrem Trainer Danyel Rohling die neuesten Griffe und Übungen.

„Zurzeit trainieren 80 Jugendliche und Kinder aus Wettringen im neuen Trainingszentrum“, erläuterte Ute Rauße. Und natürlich haben Christian Krämer und Ute Rauße auch noch Wünsche: „Eine Spiegelwand wäre nicht schlecht für unseren Trainingsbetrieb“, sagten sie den Lokalpolitikern.

 

Die Kommentare sind geschloßen.